Antrag um Anschluss

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an der Stammgemeinschaft CARA.

Durch einen Anschluss an die Gemeinschaft CARA kann eine Institution und Ihre Fachpersonen die Services von CARA nutzen.

Freiberufliche Gesundheitsfachperson müss sich ebenfalls als Institution anschliessen.

Bevor Sie einen Anschlussantrag stellen, müssen Sie die Bedingungen im Zusammenhang mit Ihrem Antrag und unsere Allgemeinen Nutzungsbedingungen zur Kenntnis genommen haben.

Der Anschluss betrifft eine Institution. Die müss die Personen innerhalb ihre Struktur, die unter ihre Verantwortung die Services von CARA nutzen werden, anmelden. Die Institution gibt bei ihrem Anschluss sämtliche Benutzer/innen an, für die sie einen Zugriff benötigen. Dies betrifft einzig die Gesundheitsfachpersonen oder deren Hilfskräfte (Assistent/in, MPA, Sekretär/in usw.). Die Liste der Benutzer/innen kann jederzeit geändert werden.

Jede/r Benutzer/in muss über eine GLN-Nummer verfügen. Die GLN-Nummer ist bei Refdata erhältlich.

Jeder Benutzer muss über ein elektronisches Identifikationsmittel verfügen

Eine Mitgliedschaft in einer EPD-Gemeinschaft ist nicht zwingend erforderlich, um eine Praxislizenz zu erhalten, sondern nur dann, wenn Sie unter Ihrem eigenen Namen und damit unter Ihrer eigenen ZSR-Nummer abrechnen müssen.

Es ist also die Institution, die die Rechnung stellt, die sich anschließen muss. Wenn Sie einer Institution beitreten und die Rechnungen unter ihrer ZSR-Nummer ausstellen, müssen Sie nicht Mitglied werden. Sie sind jedoch willkommen, das EPD zu verwenden. Zögern Sie also nicht, Ihre Institution zu bitten, Sie als Benutzerin oder Benutzer anzumelden.

 

Um Ihren Antrag prüfen zu können, bitten wir Sie:

  1. das Online-Formular auszufüllen,
  2. den Anschlussantrag online zu erstellen,
  3. den Anschlussantrag auszudrucken und zu unterschreiben,
  4. uns den unterzeichneten Anschlussantrag zuzustellen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

anschluss@cara.ch

Telefon: 021 566 84 51